Fragen?

Hier sind die Antworten

Wir haben die Antworten auf die häufigsten Fragen zu FABnet für Sie zusammengestellt. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Vertrag

/
Wo kann ich mich anmelden?

Unter folgendem Link werden Sie automatisch zu unserem FABnet Onlineformular weitergeleitet: Zum FABnet Onlineformular. Dieses können Sie bequem von zu Hause aus ausfüllen und abschicken. Sollten Sie Probleme bei der Onlineanmeldung haben, können Sie sich unter „Dokumente“ auch ganz einfach unser Auftragsformular in Papierform herunterladen.  Bei weiteren Fragen zur Anmeldung dürfen Sie sich auch gerne telefonisch an unsere Hotline unter der 0461 -  169 59 59 5 wenden.

Was genau beinhaltet das Basis-Paket?

Sobald Sie Ihren Auftrag bei FABnet eingereicht haben, steht Ihnen das Basis-Paket umgehend zur Verfügung  und endet automatisch bei Wegzug aus dem FAB-Bestand. Das Basis-Paket beinhaltet einen Internet-Anschluss mit 512 KBit/s im Download und 64 Kbit/s im Upload. Zusätzlich erhalten Sie einen Sprachkanal mit eigener Rufnummer und telefonieren ab 0,02 Euro/min. ins deutsche Festnetz. Weiterhin können Sie 80 digitale TV-Programme in HD Qualität, sowie 13 verschiedene Radiosender, empfangen.

Gibt es eine Mindestvertragslaufzeit bei FABnet?

Die FABnet-Pakete haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und sind kündbar mit einer Frist von 3 Monaten zum Laufzeitende oder mit einer Frist von 3 Monaten zum Wegzug aus dem FAB-Bestand. Werden die FABnet-Pakete nicht fristgerecht gekündigt, verlängert sich die Laufzeit um jeweils 12 Monate.

Entstehen mir Kosten, wenn ich von meinem bisherigen Anbieter wechsle?

Beim Wechsel entstehen Ihnen keine Kosten durch FABnet. Bitte prüfen Sie zur Sicherheit die Vertragsbedingungen Ihres aktuellen Anbieters, ob hier ggf. Gebühren für einen Vertragswechsel anfallen.

Muss ich den Vertrag bei meinem Altanbieter selbst kündigen?

Nein, wir übernehmen die Kündigung Ihres Festnetz-Anschlusses bei Ihrem aktuellen Anbieter für Sie. Reichen Sie hierfür einfach das Portierungformular ausgefüllt und unterzeichnet bei uns ein. Dokumente
Die einzigen Ausnahmen stellen ein reiner Internetzugang (ohne Telefonanschluss) und Zusatzprodukte von Dritten Anbieterndar. Sollten Sie diese Produkte nutzen, müssen diese selbst bei Ihrem Anbieter (z. B. T-Online, 1&1, etc.) kündigen, da wir in diesen Fällen nicht befugt sind dies zu tun. Bitte beachten Sie, dass durch die Kündigung des Internet-Zugangs ggf. auch Ihre aktuelle E-Mail-Adresse gelöscht wird. Bitte erkundigen Sie sich daher auch diesbezüglich bei Ihrem Internet-Provider.

Welche Unterlagen benötige ich für den Wechsel zu FABnet?

Sie müssen lediglich unser Onlineformular oder die schriftliche Version, das Auftragsformular, ausfüllen. Bei Rufnummernmitnahme darf das Portierungsformular natürlich nicht fehlen. Alle Unterlagen zum Download haben wir Ihnen unter folgendem Link hinterlegt: Dokumente. Alternativ können Sie diese auch telefonisch unter der 0461 - 169 59 59 5 anfordern.

Gibt es ein Kundenportal, in dem ich meine Kundendaten einsehen kann?

Ja, zusammen mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten Sie Ihre persönlichen Login-Daten für Ihren FABnet Account. Hier erhalten Sie alle Informationen zu Ihrem Tarif und können beispielsweise Ihre monatlichen Rechnungen einsehen. Auch Änderungen der Kundendaten können hier vorgenommen werden.

Mein Vertrag befindet sich noch in der Mindestvertragslaufzeit. Kann ich trotzdem in einen anderen Internet-Tarif wechseln?

Upgrades sind immer kostenlos möglich, Downgrades während der Mindestvertragslaufzeit nur gegen Entgelt (siehe Preisliste).

Telefonanschluss

/
Kann ich meine bisherige(n) Rufnummer(n) behalten, wenn ich innerhalb des gleichen Vorwahlbereiches umziehe?

Ja, die Portierung Ihrer Rufnummern in das FABnet-Netz ist ohne weiteres möglich. Auch bei Wegzug aus dem FAB-Bestand können Sie Ihre Rufnummern behalten, sofern dies vom neuen Anbieter unterstützt wird. Sollten Sie Rufnummern aus einem anderen Vorwahlbereich besitzen und in eine Wohnung vom FAB ziehen, so erhalten Sie neue Rufnummern von uns.

Was ist eine Rufnummernportierung und worauf muss ich dabei achten?

Bei der Rufnummernportierung werden die Rufnummern, die Sie aktuell haben, vom aktuellen Anbieter zu FABnet übertragen, sodass Sie die bekannten Rufnummern behalten können. Dies gilt nur, sofern die Vorwahl sich bei dem Umzug nicht verändert.  Wichtig ist hierbei nur, dass Sie Ihren Telefonanschluss vorher nicht selber kündigen. Das übernehmen wir bei der Rufnummernmitnahme, der sogenannten Portierung, für Sie. Die Portierung Ihrer Rufnummern ist kostenfrei. Hinweis: Es kann sein, dass Ihr aktueller Anbieter für die Rufnummernportierung eine Gebühr verlangt.

Kann ich zu meinem Anschluss weitere Rufnummern hinzubuchen?

Bei einem Neuanschluss ist standardmäßig ein Sprachkanal und eine Rufnummer entahlten. Gegen Aufpreis sind aber bis zu 2 Sprachkanäle möglich. Sofern Sie bereits Rufnummern haben, können diese kostenfrei übernommen werden.

Kann ich Sondernummern anrufen?

Sie können alle Sonderrufnummern anrufen, sofern Sie keine Sperre beauftragt haben. Die Tarife für die einzelnen Sonderrufnummern können Sie den FABnet-Verbindungsentgelten entnehmen.

Kann ich weitere Sprachkanäle hinzubuchen? Wenn ja, wie viele und was kostet das?

Ja, Sie können einen zusätzlichen Sprachkanal hinzubuchen. Bis zu 2 sind insgesamt möglich. Die Preise entnehmen Sie der FABnet-Preisliste.

Kann ich gewisse Vorwahlen sperren lassen?

Ja, Sie können über das FABnet-Kundenportal oder telefonisch unter der 0461 - 16959595 verschiedene Rufnummerngassen sperren lassen.

Internetanschluss

/
Welche Hardware kann ich am FABnet Anschluss nutzen?

Für die Nutzung des FABnet-Anschlusses wird ein Kabelmodem kostenlos zur Verfügung gestellt, dabei handelt es sich um den Netzabschlusspunkt. Das Kabelmodem hat keine WLAN Funktion. Sie können jedoch einen WLAN Router an das Kabelmodem anschließen und wie gewohnt nutzen. Da der offizielle Netzabschlusspunkt des Anschlusses das von uns gelieferte Kabelmodem darstellt, greift das Gesetz der freien Routerwahl nur bedingt. Sie können "frei" entscheiden, welchen Router Sie an den von uns gelieferten Netzabschlusspunkt anschließen.

Gibt es eine Volumenbeschränkung?

Nein.

Kann ich eine persönliche E-Mail Adresse bekommen?

E-Mail-Postfächer sind derzeit nicht im FABnet-Angebot enthalten.

Gibt es eine garantierte Bandbreite für Up-und Download?

Bei den angebotenen Up- und Downloadbandbreiten handelt es sich um Maximalwerte. Eine bestimmte Zugangsbandbreite wird nicht garantiert. Nähere Informationen entnehmen sie bitte den Produktinformationsblättern in der Produktübersicht.

Rechnung

/
Welche Möglichkeiten habe ich bei der Bezahlung?

Sie können per Lastschriftverfahren oder per Überweisung/Rechnung zahlen. Sollten Sie am Lastschriftverfahren nicht teilnehmen wollen, berechnen wir hierfür einen monatlichen Betrag, wie er auf der Preisliste dargestellt ist. 

Wie erhalte ich meine Rechnung?

Grundsätzlich stellen wir die monatliche Rechnung in unserem Kundenportal zur Verfügung. Sofern Sie eine aktuelle E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt haben, senden wir Ihnen eine Information per E-Mail, sobald eine neue Rechnung im Kundenportal zum Download zur Verfügung steht. Optional können Sie die Rechnung per Post erhalten.

Was passiert nach einer Rücklastschrift?

Wenn es zu einer Rücklastschrift kommt, wird der Kunde automatisch in den Status eines Überweisers gesetzt. Dieser Status wird solange aufrechterhalten, bis das Kundenkonto komplett ausgeglichen ist. Bitte beachten Sie, dass auch nachfolgende Rechnungen in dieser Phase zum Überweisen ausgestellt werden. Sprich, wenn zum Zeitpunkt der Erstellung der folgenden Rechnung das Kundenkonto noch nicht ausgeglichen war, ist diese Rechnung ebenfalls zu Überweisen. Einen entsprechenden Hinweis finden Sie am Ende der jeweiligen Rechnung. 

Fernsehen

/
Wie viele und welche TV-Kanäle kann ich empfangen?

Die Kanäle können Sie unserer aktuellen Senderliste entnehmen.

Was ist der Unterscheid zwischen digitalem und analogem TV?

Das digitale TV bietet eine bessere Bild- und Tonqualität. Zum Empfang ist ein spezielles Empfangsgerät notwendig (Digitale Set-Top-Box oder TV-Gerät mit integriertem DVB-C-Tuner).

Was ist Pay TV?

FABnet bietet unterschiedliche kostenpflichtige Zusatzprodukte zusätzlich zu den freien Sendern an. Im Rahmen des Pay TV Angebotes können Sie die beliebtesten privaten Sender in HD buchen oder aber internationale Sprachpakete dazu buchen.

Welche Sprachpakete werden im Rahmen von Pay TV angeboten?

Sie können zwischen den Sprachen Russisch Basis o. Premium, Polnisch, Türkisch oder Italienisch wählen, welche jeweils unterschiedliche Sender beinhalten. Die internationalen Senderpakete können kostenpflichtig hinzugebucht werden. Hier finden Sie eine Übersicht über die angebotenen Pakete. TV Produktübersicht

Wann wird das analoge Fernsehen bei FABnet abgeschaltet?

Lesen Sie hier mehr zur Abschaltung des analogen Fernsehens.

Häufig gefragt

/
Wo finde ich eine Übersicht der Tarife und Preise?

Die jeweils gültigen Tarife können Sie der FABnet-Preisliste entnehmen oder unter dem Link Produkte nachlesen.

Kann ich die Produkte auch als "nicht-FAB-Mieter" nutzen?

Nein, FABnet ist nur verfügbar in Liegenschaften des Flensburger Arbeiterbauvereins mit modernisiertem Kabelnetz.

Wie kann ich von anderen Anbietern zu FABnet wechseln?

Zunächst müssen Sie eine Wohnung des Flensburger Arbeiterbauverein (FAB) bewohnen. Die Kündigung Ihres Altanschlusses übernehmen dann wir für Sie. Sie müssen dazu lediglich ein Portierungsformular ausfüllen. Bitte beachten Sie, dass Verträge von Drittanbietern (z.B. separate Internetverträge) durch uns nicht gekündigt werden können. Außerdem reichen Sie den Auftrag über das gewünschte Produkt von FABnet bei uns ein.

Wie lange dauert es von Unterschrift zur ersten Nutzung?

Das Basis-Paket kann innerhalb von 14 Werktagen nach Anmeldung bei FABnet freigeschaltet werden. Sollten Sie ihre alte Rufnummer mitnehmen wollen benötigen wir noch einen Portierungsauftrag, dieser ist ggf. auch noch abhängig von der aktuellen Vertragsbindung bei einem anderen Anbieter. 

Gibt es einen Service der mir bei der Installation vor Ort hilft?

Sie haben die Möglichkeit, einen kostenpflichtigen Vor-Ort-Service für die Installation des Kabelmodems zu buchen oder Sie nutzen einfach die FABnet-Installationsanleitung.

Was muss ich tun, wenn ich umziehe?

Bei einem Umzug innerhalb des FAB-Bestands kann der Anschluss mitgenommen werden. Über das FABnet Änderungsformular. Bei Wegzug aus dem FAB-Bestand bitten wir Sie, den Vertrag drei Monate im Voraus zu kündigen.